Konstruktion

Wir verstehen uns als kompetenter Partner der Oberflächenveredelungsindustrie und Prozessoptimierer. Wir beraten und entwickeln zusammen mit unseren Kunden ein individuelles Konzept für jedes zu veredelnde Bauteil.

Dem Produktionsprozess untrennbar vorgeschaltet ist die Planung und Konstruktion der Vorrichtung. In diesem Schritt ermitteln unsere Konstrukteure die optimale Teileaufnahme sowie die Teilestückzahl und -anordnung. Je nach Oberflächenverfahren werden die notwendigen Stromparamenter in Abhängigkeit der zu veredelnden Oberfläche berechnet, die wesentlichen Einfluss auf die Dimensionierung der Gestelle nehmen. Mit Hilfe modernster 3D-Technik können Teileanordnungen und ganze Warenträgersituationen visualisiert werden. Im Bereich von Dreh- und Kippgestellen besteht die Möglichkeit die Bewegungsabläufe der zwei- und dreidimensionalen Warenbewegungen zu simulieren.

Häufig stehen unseren Kunden bei Projektierungsstart noch keine Musterteile zur Verfügung. Um trotzdem die Möglichkeit zu haben frühzeitig mit der Gestellkonstruktion zu beginnen, können wir kundenseitig gestellte 3D-Daten in unser System importieren. So kann bereits mit der Gestellkonstruktion begonnen werden, lange bevor die ersten Prototypen existieren. Das ermöglicht bedeutende Zeitvorteile und verkürzt oftmals den Produktionsstart.